Clomiged (Clomiphiencitrat)100 Pillen 25mg / tab

Clomiged (Clomiphiencitrat)100 Pillen 25mg / tab

45.00

Golden Dragon Pharmaceuticals – Clomiged (Clomiphiencitrat)100 Pillen 25mg / tab

Kategorie:

Beschreibung

Clomid (Clomiphene Citrate) ist ein stark wirksames Anti-Östrogen, das offiziell als selektiver Östrogen-Rezeptor-Modulator (SERM) klassifiziert ist. In vielerlei Hinsicht ist es einem anderen beliebten SERM in Nolvadex (Tamoxifen Citrate) sehr ähnlich. Clomid erlangte erstmals in den frühen 1970er Jahren weltweite Aufmerksamkeit als starke Fruchtbarkeitshilfe und wird auch heute noch zu diesem Zweck verwendet. Es ist auch eines der am häufigsten verwendeten SERMs von Benutzern von anabolen Steroiden. Nein, es ist kein anaboles Steroid, kann jedoch zur Bekämpfung von östrogenen Nebenwirkungen verwendet werden, die manchmal durch anabole Steroide verursacht werden. Es kann auch als Post Cycle Therapy (PCT)-Medikament verwendet werden, um die unterdrückte Testosteronproduktion aufgrund der Verwendung von anabolen Steroiden zu stimulieren. Die PCT-Anwendung von Clomid ist der häufigste Zweck und der vorteilhafteste Anwendungspunkt für den Benutzer von anabolen Steroiden.

In einer therapeutischen Umgebung als Fruchtbarkeitshilfe sind die Wirkungen von Clomid einfach. Die Frau hat Schwierigkeiten, schwanger zu werden, Clomid erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis und es tritt eine Schwangerschaft ein. Es funktioniert nicht immer und wir werden uns den Prozess im Administrationsbereich ansehen, aber es wird die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis erheblich erhöhen und ist ziemlich erfolgreich.

Als Antiöstrogen für die Verwendung von Steroiden im Zyklus ist Clomid ziemlich wirksam bei der Abwehr von Gynäkomastie. Es wird weder den Östrogenspiegel senken noch den Aromatisierungsprozess hemmen, aber in vielen Fällen ist die Bindung an die Rezeptoren für viele Männer ausreichender Schutz. Obwohl es stärkere Schutzmittel gibt, wären viele Männer überrascht, wie gut ein SERM wie Clomid wirken kann, wenn sie ihm eine Chance geben würden. Noch wichtiger ist, dass Clomid zu diesem Zweck auch einen positiven Einfluss auf den Cholesterinspiegel haben kann. Während es ein Antiöstrogen ist, wirkt Clomid tatsächlich als Östrogen in der Leber, was wiederum einen gesünderen Cholesterinspiegel fördert. Dies kann für den Benutzer von anabolen Steroiden sehr vorteilhaft sein, da die Verwendung von anabolen Steroiden dafür bekannt ist, ungesunde Cholesterinspiegel zu fördern.

Für viele Männer, insbesondere für Hardcore-Benutzer von anabolen Steroiden, reicht Clomid nicht für den Östrogenschutz aus. In diesem Fall wird ein Aromatasehemmer (AI) wie Arimidex (Anastrozol) oder Femara (Letrozol) benötigt. AIs hemmen aktiv den Aromatase-Prozess und senken den Serumöstrogenspiegel. Sie sind bei weitem am effektivsten bei der Bekämpfung von Gynäkomastie und werden bei der Bekämpfung von Wassereinlagerungen erfolgreicher sein. Tatsächlich tun SERMs wie Clomid oft sehr wenig gegen Wassereinlagerungen. In vielen Fällen würden jedoch viele Leistungssportler die Wassereinlagerungen besser kontrollieren, wenn sie ihre Ernährung besser kontrollieren würden. Bei Bulking-Plänen außerhalb der Saison erfordert dies überschüssige Kalorien, um zu wachsen. Viele gehen jedoch zu weit, insbesondere der Kohlenhydratkonsum, und dies führt dazu, dass Sie mit oder ohne Verwendung von anabolen Steroiden Wasser halten. Fügen Sie der Gleichung aromatisierende Steroide hinzu und die Wasserretention wird noch größer. Darüber hinaus wird KI, obwohl sie wirksam ist, einen negativen Einfluss auf das Cholesterin haben, was uns zu nur einer vernünftigen Schlussfolgerung führt. Kontrollieren Sie Ihre Ernährung und wenn Sie Gynäkomastie mit einem SERM wie Clomid kontrollieren können, sollte es Ihre erste Wahl sein.

Dann bleiben uns die Auswirkungen von Clomid in Bezug auf PCT. Wenn wir mit anabolen Steroiden ergänzen, wird dies die natürliche Testosteronproduktion unterdrücken. Die Suppressionsrate hängt von den verwendeten Steroiden und bis zu einem gewissen Grad von der Gesamtdosis ab, ist jedoch im Allgemeinen beträchtlich. Aus diesem Grund werden die meisten Männer immer exogenes Testosteron in ihre Steroidzyklen einbeziehen. Tatsächlich ist es nicht ungewöhnlich, dass es das einzige verwendete Steroid ist. Dies schützt die Person während des Zyklus vor einem niedrigen Testosteronzustand. Leider wird der natürliche Testosteronspiegel sehr niedrig sein, sobald die Verwendung von Steroiden aufhört. Die natürliche Testosteronproduktion wird von selbst wieder beginnen, aber es wird eine beträchtliche Zeit dauern, bis die Spiegel ihren vorherigen hohen Zustand erreichen. Tatsächlich kann die vollständige Genesung Monate bis sogar ein Jahr dauern. Darüber hinaus hängt die natürliche Testosteronrückgewinnung davon ab, dass kein vorheriger Testosteronmangel vorliegt und geht davon aus, dass der Hypothalamus-Hypophysen-Hoden-Achse (HPTA) durch unsachgemäße Verwendung von anabolen Steroiden keine schweren Schäden zugefügt wurden.

Da der natürliche Testosteronspiegel nach dem Zyklus niedrig ist, werden die meisten Männer dazu ermutigt, ein PCT-Programm durchzuführen. Dies wird die natürliche Testosteronproduktion stark stimulieren und die gesamte Erholungszeit verkürzen. Es wird Ihre Werte nicht von selbst wieder normalisieren; Es gibt keinen PCT-Plan auf der Welt, der dies tun kann. Ein solider PCT-Plan stellt jedoch sicher, dass Sie über genügend Testosteron für die richtige Körperfunktion verfügen, während Ihr Spiegel auf natürliche Weise weiter ansteigt. Clomid ist eine ausgezeichnete Wahl für diesen Zweck und eines der am häufigsten verwendeten PCT-Medikamente. Sehr erfolgreiche PCT-Programme umfassen oft Clomid und Nolvadex sowie das starke Peptidhormon HCG (Humanes Choriongonadotropin).

Diejenigen, die auf eine Clomid-Therapie nach dem Zyklus oder jede Art von PCT-Plan verzichten und für längere Zeit außerhalb des Zyklus bleiben, werden über einen längeren Zeitraum in einem niedrigen Testosteronzustand ruhen. Dies ist nicht nur ein extrem ungesunder Zustand, sondern kann auch mit all den traditionellen Symptomen eines niedrigen Testosteronspiegels einhergehen. Viele werden feststellen, dass der Cortisolspiegel stark ansteigt, wenn der Testosteronspiegel niedrig ist, was dazu führt, dass der Körperfettspiegel steigt und Kraft und Muskelmasse abnehmen. Wenn Sie für einen längeren Zeitraum, 8 Wochen oder länger, nicht im Zyklus sind, gibt es keinen Grund, auf ein PCT-Programm zu verzichten. Wenn Sie weniger als 8 Wochen außerhalb des Zyklus sind oder eine Überbrückung mit einer niedrigen Dosis von exogenem Testosteron machen, was in Hardcore-Bodybuilding-Kreisen sehr verbreitet ist, ist dies das einzige Mal, dass eine PCT kontraproduktiv wäre.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Clomiged (Clomiphiencitrat)100 Pillen 25mg / tab“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.